Organisationsberatung

Für die Beratung von Organisationen sind Berufserfahrung, Feldkompetenz, ökonomische Kenntnisse und profundes Wissen über Prozesse in Organisationen und Gruppen unabdingbar.

Durch mehr als 30 Jahre Klinikerfahrung, durch den MBA in Betriebswirtschaft (FIBAA), die Arbeit in der medizinischen Selbstverwaltung (MDS), die eigene Psychotherapie- und Psychoanalyse-Ausbildung, jahrelange Gruppenleitung und die eigene Führungserfahrung bringe ich alle diese Voraussetzungen mit.

Organisationsberatung: Seit 1986 habe ich Erfahrungen mit dem Aufbau von Krankenhausabteilungen. Schon mehrfach habe ich psychosomatische Abteilungen mit aufgebaut und Geschäftsführungen von der Konzepterstellung bis zur Implementierung beraten:

  • als Assistenzarzt habe ich mich erstmals aktiv am Aufbau der psychosomatischen Abteilung im Klinikum Bogenhausen in München beteiligt
  • als Oberarzt habe ich den Aufbau der Bettenabteilung im Klinikum rechts der Isar mit gestaltet
  • seit 2007 leitete ich als Chefarzt eine eigene Abteilung in Ebersberg mit Station und Tagesklinik, die ich unter schwierigen Startbedingungen selbst aufgebaut habe.
  • 2012 habe ich darüber hinaus das Medizinisches Konzept für eine Psychosomatische Abteilung mit Station und Tagesklinik in Stadt und Landkreis Passau erstellt, die Geschäftsführung  bei der Implementierung beraten und die Abteilung als Interims-Manager für ein halbes Jahr geleitet (siehe dort).
  • Ein ähnliches Medizinisches Konzept für eine Psychosomatische Abteilung in Landkreis Forchheim habe ich 2014 erstellt. Dieses wurde nach zähen Ringen mit den Kostenträgern und dem MDK Anfang 2016 genehmigt und erfolgreich abgeschlossen. Inzwischen befindet sich die Abteilung im Aufbau.

Medizinische Selbstverwaltung: durch fast drei jährige Arbeit beim Medizinischen Dienst der Spitzenverbände habe ich die Strukturen der Selbstverwaltung, die MDK-Gemeinschaft mit ihren Kompetenzzentren und SEGs, die Bundesverbände der  Krankenkassen (damals noch als sieben Spitzenverbände) , die BQS und die Strukturen des G-BA kennengelernt.

  • ich habe in der SEG 4  der MDK-Gemeinschaft mitgearbeitet
  • in einer AG des GBA an der Umsetzung des § 116b SGB V mitgewirkt
  • und 5 Jahre in der AG Richtlinienpsychotherapie des GBA als Experte für die DKG teilgenommen

Informationen zu meiner Arbeit in der Burnout-Beratung, der Psychotherapie und Psychoanalyse und als Chefarzt können Sie sich unten den entsprechenden Links und Seiten informieren.